Dienstag 03.11.2020 | 13:00 – 13:50 Uhr

Track 2

Produktdatenimport beim Händler OTTO – Automatisierung von historisch gewachsenen manuellen Prozessen

In dem Vortrag erfährst Du, wie mit der Unterstützung von ChannelPilot die Automatisierung der Produktdatenaufnahme in einer heterogenen, bis zu 20 Jahre alten Systemwelt vorankommt und eine neue Prozess-Strecke für Produktdaten entsteht.
 

Als letzter Versandhandels-Dino entwickelt sich OTTO zu einer Plattform mit mehreren Millionen Artikeln. Es geht darum, ein breites Angebot zu schaffen, ohne die Kosten linear mit der Anzahl der Produkte zu steigern. Bei der Bereitstellung der Produktdaten muss daher der Anteil der manuellen Tätigkeiten drastisch reduziert werden.

Insbesondere bei Markenware bietet sich die Nutzung von externen Quellen (Lieferanten, Content Pools) an. Gleichzeitig muss die hohe Qualität der Produktdaten und die Konformität gewährleistet sein, um eine Filterung, Suche und Vergleichbarkeit der Produkte im Webshop sicherzustellen.

Die regelbasierte Konvertierung externer Daten in OTTO-konforme Strukturen und Inhalte bedeutet in der Datenpflege eine grundlegende Veränderung des Aufgabenprofils.

Speaker

Norbert Schönrock

 Product Owner, OTTO

Norbert Schönrock arbeitet schon so lange in der IT wie OTTO Produkte im Internet verkauft. Seit seinem Studium hat er für die Unternehmen Hamburger Sparkasse, GE Compunet, Edeka und OTTO gearbeitet und dabei Online Banking eingeführt, den Y2K Umstieg geschafft, einen Help Desk geleitet, Prozesse nach ITIL eingeführt, klassische und agile Software-Projekte gemanagt und als Qualitätsmanager auditiert.

Angekommen ist er nun als Product Owner in zwei crossfunktionalen Teams, die Produktdaten aus der digitalen Welt importieren, damit sie keiner mehr von Hand eintippt.